Am letzten Samstag fand in diesem Jahr der 2. Hilfeleistungstag der St. Leoner Feuerwehr für den Zug 2 statt. Nach dem bereits in der vorausgegangen Übung die Theorie hierzu auf dem Programm stand konnte es am Samstag nach einer kurzen Einweisung auch gleich losgehen. Durch die Übungsleitung unter Kommandant Hofmann waren im Vorfeld des Hilfeleistungstages auf dem Bauhof bereist drei Unfallszenarien vorbereitet, die in drei Übungen durch die St. Leoner Feuerwehr abgearbeitet werden mussten.

Zwei Gruppen in Mauer erfolgreich!

 

Die Feuerwehr St. Leon konnte zusammen mit zwei Kameraden der Feuerwehr Rauenberg am Samstag erfolgreich das Leistungsabzeichen in Bronze ablegen. 

Beim diesjährigen Sommerfest der St. Leoner Feuerwehr fanden am letzten Montagabend die Ortsmeisterschaften im Wettspritzen statt. Auf dem Gelände der Spargelhalle mussten die Teilnehmer der verschiedenen Ortsvereine insgesamt sechs C-Schläuche ausrollen und an den bereitgestellten Verteiler anschließen. Danach galt es, mit den Strahlrohren die in 15 m – Entfernung aufgestellten und mit Wasser gefüllten Dosen herunter zu spritzen.

Dass es der Wettergott gut mit der St. Leoner Feuerwehr meinte, davon konnten sich alle am letzten Samstag beim diesjährigen Feuerwehrausflug überzeugen. Nachdem es noch den ganzen Morgen stark geregnet hatte, hörte es pünktlich zu Beginn des Feuerwehrausfluges auf. Und sogar die Sonne kam zum Vorschein, als sich gegen 11.00 Uhr fast 60 Mitglieder der Feuerwehr St. Leon mit ihren Angehörigen im Feuerwehrhaus zum diesjährigen Ausflug trafen.

Heute hat unser Kamerad Tobias Ohmer seine Diana in der St. Annakapelle in St. Leon geheiratet.

An dieser Stelle möchten wir dem Paar nochmals herzlich gratulieren!