St. Leoner Feuerwehr beteiligt sich bei der Reinigungsaktion 2015 der Gemeinde St. Leon - Rot

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die St. Leoner Feuerwehr wieder mit einer stattlichen Anzahl von Helfern aus der aktiven Wehr und der Jugendfeuerwehr bei der jährlichen Reinigungsaktion der Gemeinde St. Leon - Rot. Nahezu 20 Helfer der St. Leoner Feuerwehr trafen sich hierzu und sammelten in dem von der Gemeinde zugewiesenen Bereich sämtlichen Dreck und Unrat ein.

Ein voller Erfolg war das Schlachtfest in der Leostraße bei Gerhard Haffner, zu dem am vorletzten Samstag der Förderverein der Feuerwehr St. Leon eingeladen hatte. Bereits früh morgens trafen sich mehrere Mitglieder des Fördervereins, um mit Gerhard zusammen alles vorzubereiten und dafür zu sorgen, dass pünktlich um 11.30 Uhr das Wellfleisch fertig war.

Markus Blaß zum stellvertretenden Kommandant der St. Leoner Feuerwehr gewählt – Denis Jahn trat aus beruflichen Gründen zurück

Nach dem der bisherige stellvertretende Kommandant der St. Leoner Feuerwehr, Denis Jahn, aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung stellte war eine außerordentliche Jahreshauptversammlung erforderlich, zu der Kommandant Marco Lehn am letzten Freitag ins St. Leoner Feuerhaus eingeladen hatte.

Marco Lehn ist neuer Kegelmeister der St. Leoner Feuerwehr

 

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder zahlreiche Feuerwehrangehörige, Angehörige der Jugendfeuerwehr sowie Mitglieder des Fördervereins der St. Leoner Feuerwehr im Harres, um den Feuerwehrkegelmeister 2015 aus zu spielen und gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen.

47 Einsätze im abgelaufenen Jahr – Simon Bierwald und Angela Schroers neu an der Spitze der Jugendfeuerwehr

 

Am letzten Freitag konnte stv. Kommandant Denis Jahn in Vertretung des Kommandanten Marco Lehn zahlreiche Feuerwehrfrauen und – Männer zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr St. Leon recht herzlich im Feuerwehrhaus begrüßen. Ein besonderer Gruß galt Bürgermeister Dr. Eger, Unterkreisführer Hermann Würzer, den Ehrenkommandanten Rudolf Müller und Willi Hofmann, der Seniorenmannschaft sowie der Jugendfeuerwehr.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrangehörigen ging stv. Kommandant Jahn in seinem Jahresbericht zunächst auf die Zusammensetzung der St. Leoner Wehr ein. Mit 46 Mitgliedern in der Einsatzabteilung, 10 Mitgliedern in der Altersabteilung und 17 Kindern und Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr ist die St. Leoner Wehr hier gut aufgestellt.